made in nature TYPO3 Agentur - Hilfsnavigation:

Übersicht:

Suchmaschinenoptimierung - Ziele formulieren

Bevor eine SEO-Strategie entwickelt wird, sollte die präzise Formulierung der SEO-Ziele stattfinden.

Ziel der SEO-Maßnahmen

Das Top-Ziel ist klar: eine vordere Platzierung bei Suchmaschinen und nennen wir es beim Namen: Google. 

Monopol?

Viele reden von SEO und sprechen dabei fast ausschließlich von Google. Es gibt mit Yahoo, BING und anderen Suma-Kandidaten durchaus ernst zu nehmende Suchmaschinen-Alternativen, aber die tägliche Recherche zeigt einen deutlichen Trend: Google-Platzierungen sind das Ziel von SEO-Maßnahmen.  

Vordere Platzierung heißt Seite 1

Fragen Sie in Ihrem Umfeld, wer bei Suchmaschinenergebnissen auf Seite 2 schaut und Sie werden voraussichtlich ein Ergebnis kleiner als 10% bekommen. Daher sollte das erste Ziel für SEO Maßnahmen lauten:

Ziel Nr. 1: 

Platzierung meiner Keywords/Keyword-Kombinationen auf der ersten Seite bei den gängigen Suchmaschinen.

SEO-Zusammenhänge durchschauen

Um den Erfolg von SEO-Maßnahmen bewerten und überprüfen zu können, sollte man die vielen kleinen Mosaiksteinchen für Suchmaschinenoptimierung kennen lernen.

SEO wird dann individuell erfolgreich, wenn man für sich und sein Projekt erkennt, was die jeweiligen Maßnahmen leisten können - also:

Ziel Nr. 2:

SEO Maßnahmen verstehen.

Realistische Ziele bzw. realistische Keywords

Die Ziele der SEO-Maßnahmen sollten realistisch formuliert sein. Was heißt das? 

Beispiel: Sie starten eine Internetseite für die Vermarktung von selbst produzierten Vogelstimmen-Klingeltönen. Voraussetzungen: Ihre TYPO3-Website ist seit einigen Monaten im Netz und Sie haben für sich ein monatliches SEO-Budget von weniger als 300 € formuliert. 

Jetzt wäre es absolut unrealistisch, wenn Sie oder Ihr Dienstleister als Ziel für (faire!*) SEO-Maßnahmen eine vordere Platzierung von "Klingeltöne" definieren würden. Denn: Es gibt kaum einen härter umkämpften Markt, als den für "Klingeltöne".

[*Unsaubere/unfaire SEO-Tricks erkennen]

"Klingelton Vogel", oder "Klingeltöne Vogelstimmen", etc. wären dagegen eher realistisch.

Die Rechere und Analyse von realistischen Keywords stehen im Vordergrund und damit als erste Punkte auf der To-do-Liste für SEO-Maßnahmen. 

Ziel Nr. 3:

Realistische, aussagekräftige und Zielgruppen orientierte Keywords/Keyword-Kombinationen festlegen.

Fazit: Präzise Zielformulierungen von SEO-Maßnahmen sind der Grundstein für den Erfolg!

Weitere Artikel zu SEO und Texten:

Support:

zur Webseite: The TYPO3 Association (englisch)

CO2neutral:

Grafiklogo: Co2 neutrale Webseite, made in nature TYPO3 Agentur ist zertifiziert - Zertifikat anzeigen

Kontakt:

Stefan Grothus
Osnabrücker Str. 24
49545 Tecklenburg

+49 (0)5482 925480
+49 (0)172 2334408

 info(at)made-in-nature.de